TELEFONKONTAKT
+49 (8105) 77 98 - 0

Aktuelles News

21.08.2014 Seminar „MES – Mal eben schnell – richtig einführen“

Am 09.09.2014 und 10.09.2014 findet in Upahl und Hamburg das Seminar „MES – Mal eben schnell – richtig einführen“ zusammen mit unserem Kooperationspartner "AKB Maschinen- und Anlagentechnik GmbH" statt.

Behandelt werden Fragen wie zum Beispiel, "Was sind die grundlegenden Kriterien für eine erfolgreiche Einführung eines MES Systems?" oder "Wie kann man die Einführung reibungslos ohne große zeitliche Belastung gewährleisten?".

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch.



Mehr » Weniger
18.08.2014 FAUSER AG - Neue Mitarbeiter

Wir begrüßen vier neue Mitarbeiter in unserem Unternehmen an den Standorten Gilching und Erkrath.

Wir wissen die FAUSER AG ist genauso stark wie die Summe seiner Mitarbeiter und setzen deshalb nachhaltig auf Verstärkung unseres Teams. Vier neue Mitarbeiter bereichern zukünftig sowohl die Administrations- und Vertriebseinheit als auch die Supportabteilung.

Wir freuen uns auf eine kollegiale Zusammenarbeit.






Mehr » Weniger
12.08.2014 JOBDISPO MES / BDE Core Schulung

Wir schärfen unser Wissen für unsere Kunden.

Wir wünschen allen Teilnehmern der 4-tägigen JOBDISPO MES und BDE Core Schulung in der Geschäftsstelle West in Erkrath viel Erfolg und Spaß. Besonders unsere starken Partner aus den USA (JobPack) und England (Seiki Systems sowie Tricorn) heißen wir herzlich willkommen.

Vielen Dank für unseren gemeinsamen Weg.






Mehr » Weniger
07.08.2014 JOBDISPO Core - Neue Funktion

JOBDISPO Core - Automatische Benachrichtigungen

JOBDISPO Core kann automatisiert E-Mails an definierte Anwender verschicken. So ist es beispielsweise möglich, im Fall eines nicht mehr buchbaren Arbeitsgangs, wenn die SOLL-ZEIT überschritten wurde, dem AV-Leiter automatisch eine Benachrichtigung zukommen zu lassen. Dieser kann dann die SOLL-Zeit entsprechend anpassen, damit der Arbeitsgang wieder bebuchbar wird. Ein anderes sinnvoller Sachverhalt bei dem diese Funktion zum Beispiel Anwendung finden kann besteht dann, wenn der letzte Arbeitsgang auf dem Arbeitsplatz Versand fertiggemeldet wurde.



Mehr » Weniger
05.08.2014 Spreitzer führt JOBDISPO V6 ERP ein

Auf JOBDISPO MES folgt nun JOBDISPO ERP

Das Unternehmen Spreitzer Präzisionswerkzeuge ist spezialisiert auf Spannsysteme, Messsysteme, Sondervorrichtungsbau und Plasmanitrieren. Seit sechs Jahren optimiert JOBDISPO V6 MES das Unternehmen in seiner Fertigungsplanung und trug somit maßgeblich zur Effektivitätssteigerung sowie zum steigendem Erfolg des Unternehmens bei. Ein weiterer Grund zur Freude ist die aktuelle Entscheidung des Unternehmens Spreitzer, nun auch JOBDISPO ERP einzuführen und das bestehende ERP System abzulösen.

Wir bedanken uns für das große Vertrauen und freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen sowie gemeinsamen Weg.


Mehr » Weniger
01.08.2014 ARIBA Schnittstelle

Rechnungen schnell mit der neuen ARIBA Schnittstelle versenden

Mit JOBDISPO V6 ERP ist es nun mittels der neuen ARIBA Schnittstelle möglich Rechnungen elektronisch im XML Dateiformat automatisch an das ARIBA Netzwerk zu versenden. Empfänger können diese wiederum von dort abrufen und weiterverarbeiten. Somit wird der gesamte Cash-Management Prozess effizienter und effektiver gestaltet.

Mehr Informationen zu ARIBA finden Sie hier.


Mehr » Weniger
30.07.2014 Neues JOBDISPO V6 Feature

Unbegrenzte Anzahl von Staffelpreisen

In JOBDISPO ERP V6 ist es nun möglich, eine unbegrenzte Anzahl von Staffelpreisen zu definieren. In der Grundkonfiguration sind 15 Staffelpreise voreingestellt. Genauere Staffelpreise haben den Vorteil, kosteneffektiver kalkulieren zu können und somit besser den Anforderungen des Kunden gerecht zu werden.


Mehr » Weniger
28.07.2014 Neues JOBDISPO V6 Modul

JOBDISPO PlugIn Container

Der JOBDISPO Plugin Container ermöglicht, PlugIns ohne ERP-/BDE- oder MES-Lizenz aufzurufen.

Dies hat den Vorteil, verschiedenen Benutzergruppen gezielt PlugIn-Funktionalitäten anzubieten ohne dafür aber zwingenderweise eine Lizenz eines unserer Hauptprodukte vergeben zu müssen. Beispielsweise können somit Geschäftsführer relevanten Zahlen einsehen, ohne dafür die JOBDISPO ERP Softwarelösung zu starten.

Fragen Sie den Vertrieb nach attraktiven Einführungsangeboten.





Mehr » Weniger
25.07.2014 Anwenderbericht - Kurt Schmidt GmbH

JOBDISPO ist die optimale Softwarelösung

Die Kurt Schmidt GmbH fertigt CNC-Sonderteile und Komponenten aus nahezu allen Werkstoffen. Mitte 2005 übernahm man mit Zeidler & Uhl einen Hersteller von Behältern, Rohr- und Blechteilen mit 50 Mitarbeitern, nahm ERP von AP heraus und setzt seither dort auch JOBDISPO ein. In diesem Jahr folgte dann NIWAR nach dem gleichen Prinzip, um auch bei dem Trommel- und Spulenhersteller alles herauszuholen.

Download Anwenderbericht Kurt Schmidt


Mehr » Weniger
22.07.2014 UNIMET - Unser erster Kunde in Serbien

UNIMET - Setzt auf Effektivität und somit auf JOBDISPO Core

Unimet ist ein auf CNC-Drehteile spezialisiertes Unternehmen. Das Leistungsspektrum reicht von der Blechteilebearbeitung bis hin zur Prüfung von Bauteilen und Instrumenten. Unimet beschäftigt mehr als 230 Mitarbeiter an zwei Standorten. Der Hauptsitz mit fünf Produktionsstätten (6.500 qm Arbeitsbereich) befindet sich in Kac im nördlichen Teil von Serbien, neben Novi Sad. Der zweite Standort ist in Rudnik, 80 km südlich von Belgrad. Dort stehen 2.000 qm zur Verfügung.

Die FAUSER AG freut sich sehr, Unimet mit unserer JOBDISPO Core MES + BDE Lösung unterstützen zu können, um damit sämtliche Prozessabläufe zu optimieren. Sowohl die Erstinstallation wie auch die Schulung waren äußerst effektiv und schnell bewerkstelligt. Auch die Anbindung von JOBDISPO an vor Ort befindliche Systeme mittels Schnittstelle verlief problemlos.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Weg Richtung Zukunft.


Mehr » Weniger